Ausbildungsvorbereitung mit Jahrespraktikum

Was ist eigentlich „Ausbildungsvorbereitung mit einem Jahrespraktikum“?

Bei Fragen zum Bildungsgang: beratung@bkdin.de

Die Klasse ist eine Kombination aus Unterricht (zwei Tage in der Woche) und Arbeiten in einem Betrieb (drei Tage in der Woche). In diesem einjährigen Bildungsgang werden die Schülerinnen und Schüler an die Arbeitswelt in der Weise herangeführt, dass am Ende des Schuljahres eine Chance besteht, eine Ausbildung in dem jeweiligen Praktikumsbetrieb zu beginnen. Wer aufgrund eines fehlenden oder eines schlechten Abschlusses bisher keine Möglichkeiten hatte, einen Ausbildungsplatz zu finden, kann durch seine einjährige Tätigkeit in einem Ausbildungsbetrieb auf sich aufmerksam machen und eine Ausbildung bzw. einen festen Arbeitsplatz finden.

Wer kann diese Klasse besuchen?

Schüler und Schülerinnen, die

  • keinen Abschluss, einen schwachen Schulabschluss oder einen Abschluss des Bildungsgangs Lernen haben.
  • mindestens 10 Jahre eine allgemeinbildende Schule besucht haben.
  • auf Ausbildungsplatzsuche sind und trotz intensiven Bemühens keinen Platz gefunden haben.
  • schon eine Vorstellung haben, in welchem Bereich, in welcher Branche, sie einmal arbeiten wollen.
  • lieber „praktisch“ arbeiten.
  • nach 10 Jahren Unterricht „schulmüde“ sind.

Wie lange dauert die Ausbildungsvorbereitung mit einem Jahrespraktikum?

Diese Klasse dauert maximal ein Schuljahr. Aber sobald ein Betrieb sich bereit erklärt, einen Schüler zu übernehmen, kann die Klasse abgeschlossen werden. Der HS-Abschluss kann dann im Rahmen der Berufsausbildung nachgeholt werden. Der schulische Unterricht findet zurzeit montags und dienstags statt.

Abschlussmöglichkeiten:

Der Erwerb des Hauptschulabschlusses nach Klasse 9 wird ermöglicht.

Welche Fächer werden unterrichtet?

Berufsbezogener Lernbereich:

Fachpraxis (wird im Praktikumsbetrieb abgeleistet), Englisch, Mathematik, Naturwissenschaft, Wirtschafts- und Betriebslehre

Berufsübergreifender Lernbereich:

Deutsch/Kommunikation, Sport/Gesundheitsförderung, Politik/Gesellschaftslehre

Was erwarten wir von den Jugendlichen?

  • Einsatzbereitschaft in den Betrieben
  • Pünktlichkeit und regelmäßiges Erscheinen
  • Ehrgeiz und Willen nach einem Jahr in eine Ausbildung zu gehen
  • Vor Beginn des Schuljahres sollten die Jugendlichen einen konkreten Berufswunsch entwickeln und einen entsprechenden Praktikumsplatz suchen. Die Jugendlichen erhalten hierfür mit dem Stellen des Aufnahmeantrags die notwendigen Formulare.

Das Wichtigste in Kürze:

Bildungsgang:

Ausbildungsvorbereitung mit einem Jahrespraktikum

Wer kann die Klasse besuchen?

  • Schülerinnen und Schüler ohne oder mit einem schwachen Abschluss
  • Schülerinnen und Schüler, die einen Ausbildungsplatz suchen

 Dauer: 1 Jahr

Unterrichtsorganisation:

  • zwei Wochentage Theorieunterricht im Berufskolleg in berufsbezogenem und berufsübergreifendem Lernbereich
  • drei Wochentage praktisches Arbeiten im Betrieb

Die Schülerinnen und Schüler erhalten am Ende des Jahres ein Zeugnis der Ausbildungsvorbereitung. Bei erfolgreichem Abschluss kann der Hauptschulabschluss nach Klasse 9 erworben werden.

11/2020

Anmeldeformulare

Sie können die Word-Formulare mit Ihrem Textverarbeitungsprogramm ausfüllen. Dazu sollten Sie sie am besten zunächst auf Ihr Gerät herunterladen und unter einem anderen Namen speichern. Dann können Sie mit der Tabulator-Taste von Eingabestelle zu Eingabestelle weiterklicken und Eintragungen vornehmen. Das ausgefüllte Formular können Sie dann wieder speichern und ausdrucken.

Für die Anmeldung benötigen Sie:

  • letztes Zeugnis (Original und Kopie)
  • Original und Kopie des Zeugnisses über den höchsten Bildungsabschluss (Kopie) (z. B. Zeugnis der Fachoberschulreife oder Hauptschulabschluss)
  • aktuellen Lebenslauf (tabellarisch und unterschreiben)
  • (wenn vorhanden: Bildungsportfolio)
  • ausgefülltes Anmeldeformular
Bereich / Bildungsangebot Antrag auf Aufnahme zum Download
in verschiedenen Formaten
Formular im WORD-Format zum Ausfüllen am PC Formular im pdf-Format zum Ausfüllen von Hand
1 word1. ohne Schulabschluss pdf1. ohne Schulabschluss